Skip to main content

3D Drucker Bausatz

3D Drucker BausatzDer Ultimaker Original DIY Bausatz

Der wohl beste Bausatz ist der Ultimaker Original DIY. Mit einem Druckraum von 21x21x20,5 cm bietet er reichlich Platz. Das Gehäuse ist von spartanischer Natur und lediglich aus Holz.

Ok, man spart damit Gewicht, doch ein bisschen hübscher hätte er sein können. Das fehlende Design macht der Ultimaker Original DIY Bausatz beim Drucken wieder weg. Mit einer druckbaren Schichtdicke von 0,02mm ist er eine wahre Filigran-Maschine. Wer glaubt das sei nicht zu toppen, sollte sich die Druckgeschwindigkeit zu Gemüte führen. Mit 300mm/s muss nicht’s weiter gesagt werden, ausser, Spitze!

Welches Filament druckt der Ultimaker Original DIY ?

Alles was 3mm hat kann der Ultimaker Original DIY zu einem Kunstwerk formen. Ob Holz, Sandstein, PLA, oder ABS Filament verwendet wird, ist dem Ultimaker egal und die Filamente laufen wunderbar durch den Extruder, ohne zu murren. Für die absoluten Perfektionisten empfiehlt sich ein 2,85mm Filament von Innofil3D. Es ist nur ein Hauch dünner als die empfohlenen 3mm, laufen jedoch etwas leichter durch den Extruder. Mehr Infos zu Filament finden Sie auf Filament für 3D Drucker

Bewertung des Ultimaker Original DIY

Er ist hässlich, nein wirklich, das Gehäuse einfach nur primitiv und einfallslos. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Unsummen kosten würde, wenn man anstatt der Spann-platten einfach lackierte Aluminium-Bleche zum Lieferumfang beilegt.

Vergisst man das Äußere, hat man hier einen verhältnismässig günstigen 3D Drucker Bausatz, der ohne mit der Wimper zu zucken, Fertiggeräte mit Preisen von mehreren tausend Euro lässig in den Sack steckt. Vom 3D Drucker Test eine klare Empfehlung, doch Vorsicht:

Nur für technisch versierte Anwender, da die vom Hersteller 8 Stunden Montage selbst von uns nicht einzuhalten waren und letztlich erst nach 2 Tagen fertig gestellt werden konnte.

Preis prüfen:

Zu iGo3D           Zu eBay

 

Robot

 

Schauen Sie sich auch bei Ebay um. Manchmal sind dort auch günstige 3D Drucker zu bekommen. Jetzt zu Ebay

Kauf des 3D Druckers finanzieren. Bezahlen Sie den 3D Drucker bequem in kleinen Raten. Mit Krediten von Privaten Anlegern ganz ohne Bank. Jetzt zum Angebot 

 

 

 

Bausätze für 3D Drucker sind eine sehr günstige Alternative zu Fertig montierten Geräten. In Sachen Druckqualität und Druckgeschwindigkeit  können sie auch überzeugen. Einziges Manko ist der komplizierte und Zeitraubende Aufbau der Geräte. Teilweise müssen diverse Stellen nachgelötet oder aufgebohrt werden. Wer jedoch gern bastelt, für den ist so ein Bausatz sicherlich die richtige Wahl. Die Preise für solche Bausätze sind nur Bruchteile von Fertiggeräten mit gleichen Eigenschaften. Ein weiterer Vorteil sind die Variationsmöglichkeiten die ein engagierter Tüftler bei einem Bausatz hat.

So können Druckdüsen ausgetauscht werden, die den Einsatz verschiedenster Filamentsorten möglich machen. Desweiteren lassen Bausätze den Druck von grösseren Objekten zu. Der Bau eines 3D Druckers lohnt sich auf jeden Fall, sollte aber nur von Menschen mit technischen Kenntnissen durchgeführt werden.
Bericht bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

 

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren

3D Drucker Vergleich – Alle Geräte in der Tabelle

Filament für 3D Drucker – Das sollten Sie über Filament wissen!

Der Allround 3D Drucker – XYZprinting  da Vinci 1.0

Die beliebtesten 3D Drucker unserer Besucher