Skip to main content

Der da Vinci junior kommt

Ein günstiger 3D Drucker für die breite Masse.

Klingt Mainstream – ist es auch. Die 3D Drucker Herstellerfirma XYZprinting möchte den 3D Drucker in die Wohnzimmer bringen.

da vinci 1.0

Den kennen wir mittlerweile nur zu gut. Der XYZprinting da Vinci 1.0 ist der Kassenschlager des Herstellers XYZprinting. Doch nun wollen die taiwanesichen Ingenieure einen noch günstigeren und einfacheren 3D Drucker auf den Markt bringen. Das Ziel ist klar.

 

Jeder Haushalt soll einen 3D Drucker besitzen.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Ein Plug and Play Spielzeug soll es werden. Einstellungen und Kalibrierungen sollen der Vergangenheit angehören und den 3D Drucker Salonfähig machen. Auf der CES wurde er das erste mal vorgestellt und sorgte zumindest unter den dortigen Besucher für Aufregung. Mit $ 350 ist er schon sehr günstig und es bleibt abzuwarten, ob er es auch auf den europäischen Markt schafft. Das bei dieser Variante eine beheizte Druckplatte fehlt, ist nicht überraschend. Ebenso, dass dadurch nur PLA Filament verwendet werden kann.

3D Drucker aus dem Supermarkt – Bleibt abzuwarten, ob dieses Horrorszenario wirklich eintritt. Das irgendwann die Druckqualität darunter leidet, kann fast schon vorhergesagt werden. Gespannt auf den da vinci Junior bin ich auf jeden Fall.

 

Abmessungen des XYZprinting da Vinci Junior 3D Drucker

Mit einer Grösse von 42x43x38cm  ist er sicherlich kein Zwerg. Die 12kg lassen schon einiges an Technik vermuten. Die vom Hersteller angekündigte Auflösung von 0,1 – 0,4 mm klingen ziemlich zuversichtlich.

Lesen Sie jetzt den ausführlichen Testbericht zum XYZprinting Da Vinci Junior

 

Die Pistole aus dem 3D Drucker >

Schmuck aus dem 3D Drucker >

3D Drucker Vergleich >

Testsieger unter den 3D Druckern >


Ähnliche Beiträge

Erfahrungsbericht eines enttäuschten Lesers über 3D Drucker

leserbrief

Es folgt ein kritischer Brief über 3D Drucker und deren Bedienung. Dieser wurde mir in Form ein e-Mail zugeschickt und beschreibt die technischen Tücken bei der Bedienung eines 3D Druckers. Der Leser beschreibt darin wie komplex und frustrierend die Bedienung für ungeübte Anwender sein kann.

Hochwertige Drucke mit dem selektiven Lasersintern SLS

Um was handelt es sich beim selektiven Lasersintern SLS? Beim selektiven Lasersintern handelt es sich um ein Produktionsverfahren, das nicht feste mechanische Teile sondern spezielle Pulver erfordert. Diese Pulver werden mithilfe eines Infrarotlasers miteinander verschweißt und so ensteht das Endprofukt. Welche Vorteile bietet dieses Fertigungsverfahren? Mithilfe des selektiven Lasersinterns können 3D-Modelle jeder beliebigen Form hergestellt […]