Skip to main content

Dremel 3D-Drucker 3D40 Idea Builder

(5 / 5 bei 11 Stimmen)

996,94 € 1.299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25.09.2017 22:16:52
Druckqualität
Druckgröße4830_cm³
Beheizte Druckplatte
DruckmaterialFilament (Plastikfaden)

Der Dremel 3D40 hat sich verändert

Das Erste, was einem bei dem Nachfolger des Dremel 3D20 auffällt, ist die Optik. Ja, der Dremel sieht nun anders aus und ist kein Flashforge-Verschnitt mehr, wie böse Zungen den Vorgänger nannten.

Es hat sich noch etwas verändert, denn beim Vorgänger war die Kalibrierung und das zustande bringen eines vernünftigen Drucks, sagen wir mal, eine Qual. Das ist nun anders geworden, denn die Techniker von Dremel haben reagiert. Mit einer halbautomatischen Kalibrierung mittels drei Sensoren soll das nun in Zukunft deutlich einfacher werden.

Gute Erneuerung der Filamentspule des Dremel 3D40

Endlich sitzt auf die Filamentspule nicht mehr im Innenraum, sondern Aussen, verdeckt durch eine Klappe. Das wurde auch Zeit, denn der Filamentwechsel beim Vorgänger kam mit verknoteten Armen daher, da man umständlich die Spule hineinfummeln musste, die daneben sitzende Druckplatte machte diesen Vorgang nicht einfacher. Daher bezeichnen wir die neue Funktion nicht als Verbesserung, sondern als selbstverständliche Notwendigkeit.

Fazit zum Dremel 3D40 3D Drucker

Insgesamt ist der Nachfolger einfacher in der Bedienung geworden. Das fängt beim Filamentwechsel (1,75mm PLA) an und endet bei der Kalibrierung. Die Druckplatte besteht nun aus Glas damit sie sich nicht verzieht. Ein Verziehen ist uns beim Test des Vorgängers nicht aufgefallen, daher können wir den Sinn der Glasplatte nicht beurteilen. Die Platte ist jedoch nicht beheizt, vielleicht wäre ein kleiner Heiz-strang an der ohnehin schon vorhandenen Glasplatte ganz gut gewesen, aber das kann Dremel sicherlich selbst am besten entscheiden und entschied sich eben für eine unbeheizte Glasplatte.

An der Druckqualität hat sich nichts geändert und darum bleibt sie gut und ausreichend für gelegentliche Drucke im eigenen Heim. Hauptaugenmerk war bei diesen 3D Drucker das verbesserte Handling und das ist, man muss es fairerweise sagen, deutlich gut geworden und Dremel demnach vollends gelungen.

 


Gesamtbewertung

74.25%

"Verbesserter Nachfolger - Einfacher zu Bedienen"

Druckqualität
70%
Ausreichend
Druckgröße
65%
Gering
Kundenzufriedenheit
82%
einfacheres Handling
Preis / Leistung
80%
Gut


996,94 € 1.299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25.09.2017 22:16:52