Skip to main content

SLA 3D Drucker im Vergleich

sla 3D Drucker

Was bedeutet SLA?

SLA – Dahinter verbirgt sich das Zauberwort Stereolithographie. Klingt ziemlich technisch und hochtrabend zumal noch wenig aussagend. Also schauen wir uns die SLA Technologie an und definieren erst einmal was es genau ist.

 

SLA 3D Drucker – Erklärung und Anwendung

SLA bedeutet 3D Drucken mit UV härtendem Harz. Dieser Harz, auch umgangssprachlich „Resin“ genannt, reagiert auf UV Licht mit einer speziellen Eigenschaft. Er erstart, bzw. härtet aus. Bei SLA 3D Druckern wird nicht wie bei handelsüblichen FDM Druckern, wie der Ultimaker 2, mit Extrudern gedruckt, sondern mit einem UV Licht Laser. Dieser fährt Schicht für Schicht das Druckobjekt von unten ab – und erhärtet,bzw. formt das Druckobjekt. Es gibt noch SLA Drucker mit Beamer anstatt mit Laser, doch in diesem Vergleich konzentrieren wir uns auf SLA-Laser-3D-Druck.

 

SLA 3D Drucker im direkten Vergleich

Beide SLA 3D Drucker erscheinen in einem schlanken Design. Das Druckbett fährt bei diesen Modellen von oben nach unten. Darunter befindet sich eine Wanne in der das UV Resin ( Polymer) aufbewahrt wird. Diese Wanne ist lichtdurchlässig, da der UV Laser unter der Wanne den UV Harz belichten muss.

Schaut man sich die technischen Eckpunkte der beiden SLA 3D Drucker genauer an, stellt man fest, dass der XYZprinting Nobel 1.0 etwas grösser und schwerer ist, als der vergleichbare Konkurrent  Mitspieler Formlabs Form 1+.

sla 3D Drucker Vergleich technische daten_

Als erstes fällt natürlich die höhere Druckgrösse des XYZprinting auf. Daher können grob ausgedrückt, 3,5 cm höhere Druckobjekte hergestellt werden. Grösse ist nicht alles, darum wird sich in den Testberichten zeigen, ob sich ein Gerät durchsetzen kann, oder nicht.

 

Formlabs Form 1+

Formlabs Form 1+Der Formlabs Form 1+ ist schon vorkalibriert und betriebsbereit. Druckdateien werden mittels eines USB Sticks auf das Gerät übertragen. Das Design ist ansprechend und schick. Der mittlerweile vielfach preisgekrönte 3D Drucker ist  für Designer und Tüftler gedacht. Durch seine ausgezeichnete Druckqualität ist er bestens für feinmechanische Teile oder filigrane Objekte geeignet.

 

 

Zum Testbericht des Formlabs Form 1+


XYZprinting Nobel 1.0

XYZprinting Nobel 1.0Der XYZprinting Nobel 1.0 ist der erste SLA 3D Drucker den der taiwanesiche Hersteller XYZprinting im Sortiment hat. Nach den Erfolgen im FDM 3D Drucker Bereich soll nun auch der SLA Markt erobert werden. Der Nobel 1.0 glänzt durch seinen grossen Druckbauraum und des tollen Zirkulationskreislaufs des UV Resins, welches völlig automatisch in die Wanne befördert wird.

 

Lesen Sie den Testbericht des XYZprinting Nobel 1.0 


Weitere Themen über den 3D Druck