Skip to main content

Ultimaker 2 Testbericht

ultimaker_2Ein 3D Drucker für die Feinheiten. Mit unbestechlicher Druckqualität weiß der Ultimaker 2 zu verzaubern.

Ein Gerät für anspruchsvolle Nutzer, keine Frage. Der beleuchtete Innenraum mit LED’s macht schon Eindruck und lässt den Ultimaker 2 zumindest auf den ersten Blick punkten. Eindruck ist nicht alles, darum muss nun Leistung folgen und hier stießen wir auf einige Überraschungen.

 

Druckqualität beim Ultimaker 2

Die Wahl zwischen 4 Druckstufen ist erstmal nichts besonderes. Hervorzuheben ist die Schichtauflösung mit der unser Testgerät aufwartet. Diese beginnt bei der niedrigsten Auflösung von 0,2 mm. Auf „Medium“ befinden wir uns auf 0,1 mm. Nur zum Vergleich möchten wir darauf hinweisen, dass unser Testsieger „Bester 3D Drucker unter 800€“ XYZprinting Da Vinci 1.0 die Schichtdicke 0,1mm als feinste Qualität bezeichnet.

Aber beim Ultimaker 2 geht’s noch weiter. Auf „High“ befinden wir uns schon bei 0,07mm. Noch nicht genug, sagt Ultimaker und bietet mit „Ultra High“, 0,02mm Schichtdicke an. Beeindruckend!

 

Druckdauer des Ultimaker 2

Für einen simplen Trinkbecher brauchte der Ultimaker auf der Einstellung „Medium“ fast 30 Minuten. Auszusetzen ist bei der Druckqualität nichts. Doch mit der dritt-besten Schichtauflösung könnte es ruhig schneller gehen. Zieht man jedoch die Zeit zum Aufwärmen ab, sind es nur noch 20 Minuten Druckzeit.

 

Inbetriebnahme des Ultimaker 2 

Schauen wir uns erst einmal an,  was zum Lieferumfang aus Holland gehört.

Quelle: Ultimaker.com

Quelle: Ultimaker.com

1. Stromkabel   2.Spulen-halter   3.Glasplatte   4.Filament   5.USB Kabel   6.Klebstift   7.Schmierfett   8.Sechskantschlüssel   9.Ein Stück Plastik?   10. Ersatzteile wie Hotend und PT100 Sensor

 

Ultimaker 2 Spulenhalter anbringen

Als aller erstes wird der Spulenhalter auf der Rückseite des Ultimaker 2 schräg in die vorgesehenen Öffnungen eingesteckt und durch Druck nach unten eingeklickt.

 

Ultimaker 2 Glasplatte einsetzen

Die Druckplatte, welche sich im Ultimaker 2 befindet, hat an der Vorderseite 2 Klammern die nach Aussen geöffnet werden müssen. Notfalls mit einem Werkzeug hebeln. Nun die Glasplatte bis nach Hinten reinschieben und die Klammern wieder nach Innen drehen. Achten Sie darauf, dass alle Schutzfolien abgezogen sind.
Ultimaker 2 Stromkabel anschliessen
Bevor das Stromkabel angeschlossen wird, sollten Sie darauf achten, dass der Ultimaker 2 ausgeschalten ist. Demnach auf >Off< steht. Den Stecker in die Steckdose und das andere Ende mit der flachen Seite nach oben in den Ultimaker 2 stecken.
Ultimaker 2 Druckplatte kalibrieren
Als erstes führt Sie der Ultimaker durch den Kalibrierungsprozess. Befolgen Sie die notwendigen Schritte. Für den richtigen Abstand zwischen Düse und Druckplatte nehmen Sie 10 Din A4 Blätter (entspricht ungefähr 1mm) und drehen Sie an allen Ecken die Druckplatte nach oben, bis die Blätter nur noch mit Mühe bewegt werden können. Die Blätter dienen als Abstandsmass.

Nun nehmen Sie nur noch ein Blatt Papier und stellen die Düse in einen Abstand zur Druckplatte, sodass auch dieses Papier nur noch mit Mühe bewegt werden kann. Das Blatt muss sich jedoch auf jeden Fall noch bewegen.

Anmerkung: Selbstverständlich können Sie den Schritt mit den 10 Blatt Papier überspringen und sofort mit einem Blatt kalibrieren. Sicherer ist jedoch, der Anweisung des Herstellers Folge zu leisten.
Ultimaker 2 Filament einfügen
Der Druckkopf sollte vorgeheizt werden bevor man das Filament das erste mal einfügt. Bringen Sie die Filament Spule auf der Rüchseite an. Dem Uhrzeigersinn entgegen gesetzt können Sie nun den Filament Faden in die Fassung rechts neben der Filament Spule hineinschieben. Dies ist mit „insert material“ gekennzeichnet.

 

Fazit des Ultimaker 2

Das hört sich alles komplizierter an, als es ist und die meisten Handgriffe erfolgen intuitiv. Die SD Karte hat schon ein paar Probe Druckdateien auf ihrem Speicher sodass man direkt losdrucken kann.

Der Ultimaker 2 vereint Preis und Leistung wie kein anderer 3D Drucker. Kleiner Tipp für Tüftler, den Ultimaker 2 gibt’s auch als Bausatz für den halben Preis. Schauen Sie sich den Ultimaker DIY Bausatz an. Auf 3D Drucker Bausatz wurde er von uns schon einmal vorgestellt.

Wer es es nicht scheut, sich in die Bedienung der Cura Software einzuarbeiten, wird viel Spaß mit dem Ultimaker 2 haben. Eine Filigran-Maschine die sehr anspruchslos in Bezug auf das verwendete Filament ist. Mit der beheizten Druckplatte kann somit mühelos auch ABS Filament verwendet werden.

 

ultimaker_2Technische Details:

Druckbare Objektgrösse: 23×22,5×20,5cm

Druckmaterialien: ABS, PLA, Laywood,Laybrick

Betriebssystem: Windows, Mac-OS, Linux

Preis prüfen bei:

Zu Amazon           Zu iGo3D

 

Der kleine Bruder – Ultimaker UM2 Go

Ultimaker UM2GO

 

Robot

 

Schauen Sie sich auch bei Ebay um. Manchmal sind dort auch günstige 3D Drucker zu bekommen. Jetzt zu Ebay

Kauf des 3D Druckers finanzieren. Bezahlen Sie den 3D Drucker bequem in kleinen Raten. Mit Krediten von Privaten Anlegern ganz ohne Bank. Jetzt zum Angebot 

 

 

 

 

Weitere Themen über 3D Drucker