Skip to main content

3D Drucker gebraucht

Das sollten Sie beim Kauf eines gebrauchten 3D Druckers beachten!


Eine kostengünstige Variante zu neuen 3D Druckern können auch gebrauchte 3D Drucker sein. 3D Drucker sind in der Regel wartungsfrei und können demnach unbedenklich aus zweiter Hand erworben werden.

Sollten Sie demnach mit dem Gedanken spielen sich ein gebrauchtes Gerät kaufen zu wollen, müssen Sie sich vorher auf eventuelle Probleme einstellen.

Stark beanspruchte Teile wie: Extruder, Hotend, oder einfache Laufrollen sind diejenigen Komponenten, die am frühesten den Geist aufgeben. Nicht weiter schlimm, doch da sie nicht wissen wieviele Stunden der 3D Drucker schon auf dem Buckel hat, sollte man sich vor dem Kauf schon bewusst werden, dass die ein oder anderen Teile irgendwann ausgetauscht werden müssen.

3D Drucker gebraucht – Die goldene Regel

Haben Sie ein gebrauchtes Gerät ihrer wahl entdeckt gibt es eine einfache Kalkulation, wie man feststellen kann, ob der Preis gerechtfertigt ist, oder nicht.

Angenommen Sie finden einen gebrauchten 3D Drucker, günstiger im Preis als das vergleichbare neue Gerät.

Nun suchen Sie den Preis für das Verschleißteil Nummer eins, dem Extruder, für genau dieses Gerät heraus.

Ziehen Sie den Preis des Extruders vom Kaufpreis des neuen 3D Druckers ab. Ist der gebrauchte 3D Drucker noch billiger als der abgezogene Preis, können Sie das Gerät bedenkenlos kaufen, denn selbst im Falle einer anfallenden Reparatur haben Sie immer noch ein Schnäppchen gemacht.

Somit sind Sie auf der sicheren Seite, nach dem Kauf nicht noch einmal draufzahlen zu müssen. Sie haben den Preis für eventuelle Reparationen schon einkalkuliert und können im Umkehrschluss bedenkenlos einen gebrauchten 3D Drucker bestellen.


 

Weitere Themen die bei 3D Drucker gebraucht, hilfreich sind

  • Ein 3D Drucker Vergleich mit Geräten die alle im Wert unter 800€ liegen. Ideal für den Einstieg in den 3D Druck.
  • 3D Drucker Kaufberater. Vor dem 3D Drucker kaufen sollten Sie ein paar wichtige Fakten wissen . . .
  • Der Filament Ratgeber mit den gängisten Filament-Größen. Hier erfahren Sie den Unterschied von PLA und ABS Filament und worauf Sie unbedingt achten . . .
  • Das 3D Lexikon mit den wichtigsten Begriffen über 3D Drucker und deren Komponenten.
  • Der 3D Info Blog mit aktuellen News und Informationen über 3D drucker und Innovationen. Regelmässige Artikel über Erfindungen und Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

PVA Filament – Alle Fakten zum wasserlöslichem Polyvinylalkohol

In letzter Zeit wird ein besonderes Stützfilament immer wieder erwähnt. Dabei wird ein Filament beim 3D Druck zusammen mit dem hauptsächlichen Formfilament mitgedruckt. Der Clou dabei ist, dass es sich später rückstandslos im Wasser auflöst. Was ist PVA Filament? Eingesetzt vorwiegend als Stützmaterial beim 3-D-Druck ist das wasserlösliche PVA-Filament geradezu ideal für Überhänge und komplizierte […]

3D Drucker vor Feuchtigkeit schützen

Dremel 3D-Drucker Idea Builder, Filamentspule weiß, Stromkabel, USB-Kabel, SD-Karte, Spulenarretierung, Druckmatte, Nivellierblatt, Reinigungsdorn, Karton - 6

Wer einen 3D Drucker sein Eigen nennt, kennt das leidige Problem mit Gerüchen und Lautstärke. Viele stellen darum den 3D Drucker während des Druckens auf die Terrasse, oder unter ein Dach ins Freie. Doch besonders von Herbst bis Frühling sollte man den Drucker nicht Draußen übernachten lassen, den es können einige Probleme mit der Feuchtigkeit […]

3D Drucker Arten und Eigenschaften

3D Drucker sind Maschinen, die Objekte anhand vorher definierter Druckdateien erstellen. Es gibt mittlerweile eine Handvoll Druckverfahren, die sich in der Verwendung des Materials als auch in der Bauart unterscheiden. Besonders im industriellen Bereich werden besondere Verfahren angewendet, wie zum Beispiel der Pulverschichtdruck, die für den Hobby-Anwender jedoch von geringerer Bedeutung sind. Aus diesem Grund […]