Skip to main content

David SLS-3-STEREO 3D Scanner

David SLS-3-STEREO 3D-Scanner

Zum Shop

Bei dem David SLS-3-STEREO 3D Scanner handelt es sich um einen Structured Light Scanner der Marke HP.

Dieser ist die Erweiterung zu dem SLS Pro S3 Scanner und der Nachfolger des DAVID SLS2 3D-Scanners.
Er verfügt über die David 5 Software, welche das Zusammensetzen der Scans ermöglicht. Dank der David 5 Software kann die zweite Kamera mit unterstützt werden.

Eigenschaften des David SLS-3-STEREO 3D Scanner

Dieser Fortschritt, des Structured Light Scanning Systems, vereinfacht die Einstellungen des 3D Scann Systems auf die verschiedensten Scanobjekte, welche sich durch ihre Größe und Eigenschaften unterscheiden können. Er ist flexibel positionierbar, sodass der David SLS-3-STEREO 3D-Scanner ohne große Mühe vor den verschiedensten Scanoberflächen eingestellt werden kann. Er verfügt über eine ausgezeichnete Software, welche es ihm ermöglicht, Texturen von Objekten zu erkennen. Dazu erleichtert er die Bedienung seiner Nutzer.

Die Ausstattung des David SLS-3-STEREO 3D Scanner

Ausgestattet ist der 3D Scanner mit einem optionalen Drehteller, welcher die Ausrichtung des Scans erleichtert.
Da er seine 3D Modelle in den 3D Standarddateiformaten ( OBJ, STL, PLY ) speichert, kann man diese in sämtlichen Bildverarbeitungsprogrammen einfügen und bearbeiten.
Der David SLS-3-Stereo 3D Scanner kann ohne Probleme direkt vor das beabsichtigte Scanobjekt positioniert werden, da dieser komplett flexibel beziehungsweise mobil ist. Es braucht nur einen Klick, um das 3D Modell auf dem Bildschirm anzuzeigen.

Sogar die Farben des jeweiligen Objektes kann er erfolgreich erfassen und in der resultierenden Abtastung wiedergeben.
Die gescannten Seiten des Objektes lassen sich, dank der integrierten David 5 Software, zu einem kompletten 360 Grad Modell zusammensetzen.
Der Scanner verfügt über eine Scangröße von 60 – 500mm, bei einer Auflösung von bis zu 0,05 % ( 0,05mm ), hierdurch schafft er präzise Scanergebnisse. Ein einzelnes Objekt scannt der 3D Scanner innerhalb von 2 Sekunden. Allerdings kann dieser Vorgang, je nach Computergeschwindigkeit, auch eine Zeit von bis zu 10 Sekunden in Anspruch nehmen.
Er kann in drei verschiedenen Scanmodis genutzt werden, nämlich Single, Extended, sowie Stereo. Er ist sehr flexibel und kann von der einfachen Geldmünze bis hin zum Auto nahezu alles scannen.
Durch seinen integrierten 3D Viewer sind die Ausrichtung und Zusammenführung mehrerer Scans möglich.

Was benötigt man für den David SLS-3-STEREO 3D Scanner?

David SLS-3-STEREO 3D-ScannerUm den Scanner nutzen zu können, benötigt man einen Standard – PC, einen 3D graphics adapter, einen VGA und HDMI Port und 2 USB Anschlüsse.
Empfohlen wird den Nutzern zudem, über einen Dual Core 2 GHz CPU Prozessor zu verfügen.
Zudem wäre eine 64 bit Windowsversion von Vorteil, sowie ein mindestens 8 GB großer Arbeitsspeicher.
Vor allem aber, sollte eine 3D Grafikkarte mit mindestens 1 GB Speicher vorhanden sein. ( Zum Beispiel: NVIDIA GeForce oder ATI Radeon )

Zu iGo3D

 

 


Ähnliche Beiträge

3D Drucken wird immer beliebter

Ein 3D Drucker fertigt dreidimensionale Werkstücke, welche schichtweise gedruckt und aufgebaut werden. Dieser Aufbau erfolgt dabei aus mehreren flüssigen oder festen Werkstoffen über eine Computersteuerung und orientiert sich an vorgegebenen Maßen und Formen.

Hausbau mit dem 3D Drucker

Der 3-D Drucker hält in verschiedenen Unternehmensbranchen Einzug. Die ersten Geräte wurden beispielsweise in der Automobilindustrie und im Maschinenbau eingesetzt. Für die Erstellung von Prototypen, Einzelstücken und bis zur Serienfertigung werden sie mittlerweile verwendet. Die Materialien sind dort vorwiegend Plastik und andere Kunststoffe. So lassen sich individuelle Fahrräder und sogar Autos kreieren. Diese Geräte werden […]

Formlabs Form Cure – Die SLA Aushärtekammer

Wer einen SLA 3D Drucker besitzt weiß wie wichtig es ist, die gedruckten Produkte später aushärten zu lassen. Dabei wurde das Druckobjekt bisher in das Tageslicht gelegt. Nun hat Formlabs das Problem erkannt und eine SLA Aushärtekammer entwickelt, mit der es möglich ist, das fertig gedruckte 3D Objekt automatisch und unter optimalen Bedingungen aushärten zu […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *