Skip to main content

Ersatzteile aus dem 3D Drucker mit Local Motors

Wenn ein Unternehmen früher in der Herstellung von Objekten war, die mehrere Komponenten beinhalteten, so musste oft viel Zeit für Prototypen und die Herstellung von Ersatzteilen eingeplant werden. Das ist dank der 3D Drucker nun vorbei.

Local Motors benutzt Ersatzeile aus dem 3D Drucker

Das Unternehmen Local Motors, dass Produktionsstätten in Phoenix, Knoxville, Las Vegas, National Harbour und Berlin hat, setzt bei der Herstellung Ihres neuen Prestigeprojektes auf 3D Drucker von Makerbot. Den Makerbot Replicator.

Ein selbstfahrendes Shuttle stellen sie her und lassen Komponenten mit dem 3D Drucker herstellen. Die Vorteile liegen auf der Hand.

Bis zu 50% weniger Herstellungskosten

Die Teile müssen nicht aus China bestellt und verschifft werden, sondern können gleich vor Ort kostengünstig mit dem 3D Drucker hergestellt werden.

Bis zu 90% Zeitersparnis 

Da Bestellungen in China meist mit Mindest-Order-Stückzahlen behaftet sind, spielt neben dem Preis, die Zeit eine wesentliche Rolle. Mit einem 3D Drucker direkt neben der Werkstatt ist die Zeitersparnis enorm.

Was ist das Projekt Olli?

Der Olli ist ein völlig autonom fahrendes Shuttle, dass in Zukunft auf Flughäfen eingesetzt werden soll, um Passagiere zu den Flugzeugen und zurück zubringen.

Local Motors setzt hier auf sehr viele Plastik-Komponenten um die Produktionskosten gering zu halten und somit konkurrenzfähig zu bleiben. Denn wie bei allen Innovativen Ideen zählt am Ende doch ein wichtiger Punkt. Der Preis!

 

 


Ähnliche Beiträge

Die Pistole aus dem 3D Drucker

Unglaublich, aber wahr, der Waffenhersteller solid Concepts hat als erstes Unternehmen eine Waffe mit einem 3D Drucker hergestellt. Bei dem Verfahren wird mittels eines Lasers ein Metall-Kunststoffpulver-Filament schichtweise verschmolzen. die einzelnen Teile werden so Stück für Stück, wie bei einer echten Waffe ausgedruckt und später normal zusammengeschraubt.

3D Druckmodell Suchmaschine ifind3d

Jetzt ist es soweit, nach gut anderhalb Jahren hat der niederländische Reseller von 3D Druckern, 3D Ninja, eine Betaversion seiner Suchmaschine herausgebracht. Dabei geht es hauptsächlich um 3D Druckmodelle. Über 70% der online Bibliotheken sind mit der Suchmaschine verbunden und nun kann jeder aus einer riesigen Auswahl an Druckmodellen sein Lieblingsobjekt suchen und herunterladen. Dabei […]

DLP Drucker für Einsteiger

Envision TEC ist ein privates Unternehmen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2002 vom derzeitigen Besitzer Al Siblani, einen libanesichen Immigranten. Dieser kam in die Vereinigten Staaten, um seine Hochschulausbildung abzuschließen. Im Jahr 1996 entschloss sich Siblani, seine eigenen 3D-Druckmaschinen mit neuartigen mit neuartigen Ideen zu entwickeln. Hartze in Objekte zu härten. Sein erstes Patent […]

3D Konstruktionsspielzeug – 3D Drucker Bausatz für Kinder

Sie sind auf der Suche nach einem sinnvollen Spielzeug für Ihre Kinder? Dann eignet sich das Konstruktionsspielzeug 3D-Printer von Fischertechnik optimal. Geeignet ist dieses Konstruktionsspielzeug ab 14 Jahren. Der Fortschritt in der Materialwissenschaft ist mittlerweile so weit, dass man dazu übergegangen ist Kunststoff in Form von Granulat so zu verflüssigen, dass es sich kinderleicht über […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *