Skip to main content

3D Drucker für das Büro

Berufe, in denen neue Produkte entwickelt und Hergestellt werden, sind immer wieder eine große Herausforderung. Grade wenn man seine Vorgesetzten, Kollegen und potentielle Käufer mit einer neuen Idee für ein Produkt begeistern möchte, ist es unumgänglich eine Präsentation dafür vorzubereiten. Doch eine Präsentation zu erstellen ist oftmals mühselig und mit einem großen Zeitaufwand verbunden. Oftmals ist es auch kaum möglich, ein Produkt alleine in der Theorie zu beschreiben. Konzeptbilder spiegeln ebenfalls nicht alle physischen Eigenschaften eines Produktes wieder und die Erstellung eines Modelles gestaltet sich häufig als sehr schwierig. In dieser Situation kann ein 3D-Drucker für das Büro sehr hilfreich sein.

Was ist mit einem 3D Drucker im Büro möglich?

Mit einem 3D-Drucker ist es möglich, 3D-Modelle seiner Produkte zu erstellen.
Dies hat den Vorteil, das Kollegen und potentielle Kunden ein physisches Objekt vor sich haben, was sie genau unter die Lupe nehmen können. Das Problem, dass ein Produkt oftmals schwer in Bild und Schrift beschrieben werden kann, wird mit einem 3D-Model aus einem 3D-Drucker praktisch beseitigt. So können Ideen gezielt besprochen und gezeigt werden.

Auch lassen sich mit 3D-Modellen eventuelle Designprobleme schnell erkennen und beheben. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die Kosten für ein einzelnes 3D-Modell aus einem 3D-Drucker relativ gering sind. Dies eröffnet die Möglichkeit, immer wieder neue, verbesserte Produktmodelle zu erschaffen, ohne sich dabei in Unkosten zu stürzen. Die Handhabung eines 3D-Druckers ist denkbar einfach. Er kann sehr einfach in ein Mietbüro zur Präsentation mitgenommen werden. Die Bedienung ist meistens schnell zu erlernen und kann erhebliche zeitliche Vorteile bei der Erstellung einer Präsentation mit sich bringen, was den Vorteil hat, dass Produkte von der Idee bis zur Fertigstellung weniger Zeit benötigen und somit schneller in den Vertrieb gelangen können.

Auch kann ein 3D-Drucker dazu beitragen, dass Arbeiter produktiver und weniger gestresst bei der Erstellung einer Präsentation sind, da die Arbeit mit einem 3D-Drucker schneller verrichtet werden kann und den Arbeitern das Gefühl vermittelt, dass sie ihre Ideen wirklich gezielt umsetzen können.


Ähnliche Beiträge

3D Grundrissplaner Software

Grundrissplaner ohne Software Vorkenntnisse Für jene, die schon immer nach einer einfach zu handhabenden Grundrissplaner/ Raumplaner Software gesucht haben, werden im Software Programm TurboCAD Pro Platinum 2016 fündig werden. Bisher war es so, das sich derartige Programme nicht unbedingt damit rühmen konnten, leicht verständlich und damit leicht zu erlernen sind. Mit diesem Grundriss- und Raumplaner […]

3D Drucker Aktien

Der 3D Markt boomt und zur Zeit ist noch kein Ende in Sicht. Im Gegenteil, 2014 wurde in der 3D Drucker Branche etwa 3,3 Milliarden Dollar umgesetzt. 2015 wird von 5,3 Milliarden gesprochen und Analysten prognostizieren schon heute etwa 20,2 Milliarden Dollar für 2019. Doch wie kann man an diesen 3D Rausch profitieren?



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *